Der einsame Engel - Lieder von Marlene Dietrich

„....mit ihrer CD’s „Sorglos” und „Berühre mich“ zeigte sich Celina Muza bereits im Grenzbereich zwischen Jazz und Pop. „Chanson meets Jazz” überschreitet diese Grenzen, die eigentlich keine sein sollten. Jenseits aller Schubladen zelebriert die Schauspielerin ihre eigenen Lieder sowie Evergreens wie „Cry me a river“, „I feel the earth move“ oder „Imagine“ im jazzigen Kleid des Mohi Buschendorf Trios und special guests, die einen Abend mit Muza & Band zur heißen CHANSESSION für Kopf und Bauch werden lassen...“

 
 
 
FAZ
„Eine polnische Mischung aus folkloristischen Weisen und weltgewandtem Jazz. Und wenn sie dann noch Lieder in ihrer Heimatsprache singt, schwimmt darin die ganze Melancholie eines europäischen Landes.”

ZITTY
„...Tolle Sache...“