- Berühre mich  
  - Sie liebt                         
  - Auf unbekannten Wegen
  - Ein Traum
  - Erzähl mir eine Geschichte
  - Es tut so gut 
  - Nur mit mir
  - Sprich mit mir
  - Wie ein Meer
  - Zwei Jahre
  - Komm nach Haus
 
 
  - Highlights  (mp3)

 

 

 

 

ZWEI JAHRE
Musik: Piotr Klimek  Text: Andreas Visser

Morgens fehlt mir dein Arm um meine Brust
und ein neuer Tag beginnt mit Frust.
Die Socke liegt nicht neben dem Bett,
die andere nicht auf dem Weg zum Bad.
Niemand liest mir aus der Zeitung vor
und verschwindet frohgelaunt zur Tür,
während ich noch gar nicht denken kann.

Zwei Jahre schon
seit du gegangen bist
und doch bei mir geblieben bist
Zwei Jahre schon
seit du gegangen bist
Zwei Jahre schon
in tiefer Dunkelheit

Mir fehlt unser kreativer Streit,
wo nur Rotwein an der Wand mir bleibt.
Nie werd´ ich den Fleck übermalen
und koste es auch Schmerz und Qualen.
Du konntest bewusst missverstehen,
konnte ich es doch nur nicht sehen.
Wie viel Zeit vergeht unnütz im Streit?

Zwei Jahre schon
seit du gegangen bist
und doch bei mir geblieben bist
Zwei Jahre schon
in tiefer Dunkelheit
Zwei Jahre schon
als die Ewigkeit begann

Vom letzten Vorwurf am letzten Tag
bleibt das Gefühl, dass es an mir lag,
Der Tag danach ist sehr verschwommen.
Der Tag hat mir alles genommen.
Nur nicht meine Erinnerungen.

Zwei Jahre schon
seit du gegangen bist
und doch bei mir geblieben bist
Zwei Jahre schon
seit du gegangen bist
Zwei Jahre schon
in tiefer Dunkelheit